Page images
PDF
EPUB
[merged small][ocr errors][merged small]

1. Petition der 20,000.
2. Entlassung des Generalstabes der pariser Nationalgarde.
3. Vergniaud's Rede über des Vaterlandes Gefahr.

Decret über die Maßregeln bei folder Gefahr.
5. Aufbruch der Marseiller. Die Marseillaise.
7. Lamourette's Friedensstiftung. Suspension Petion's.
9. Brissot's Anklage des Sofes. Nubert Dubapet,

21r Präsident. 11. Erklärung der Gefahr des Vaterlandes. Freispre:

dung petion’8. 14. Föderationsfest. Franz II., Kaiser. 15. Bazire's Unklage gegen Lafayette. 22. Das Departementsdirectorium von Paris resignitt. 23. Ermordung der Gefangenen in Marseille. Lafonds

Ladebat, 22r Präsident. 24. Gensonné úber hohe Policei. 25. Permanenz der Sectionen. Manifest der Verbünde:

ten. Ankunft der brester Föderirten. 26. Uußerordentliche Commission über die Handlungen

des Königs. Guadet’s Vorschlag einer Adresse an den König. Dreifarbiges Band auf der Terrasse der

Feuillans. 30. Marseiller in den elyfáischen Feldern. 31. Die Section Mauconseil begehrt UbFegung des Königs.

1. Die Gironde und Robespierre hadern im Iacobinerclub. 3. Petion begehrt Absegung des Königs. 5. Morden zu Toulon. 8. Freisprechung Lafayette's. 10. Insurrectioneller Gemeinderath. Entthronung lub:

Lud wig's. Decret über Nationalconvent. Roland, Elavière, Servan, Danton u. f. w., Minister. Saussus

chungen decretirt. 12. Die hohe Policei an die Municipalitáten. 13. Merlet, 23r Präsident. Sicherheitsausschuß der N-V.

Paßverordnung. Die königl. Familie im Tempel. 14. Wachausschuß des Gemeinderaths. 15. Bericht aus Laporte's Papieren. 17. Außerordentlicher Criminalgerichtshof. 18. Eid des Eivismus. 19. Preußen, über die Grenze. Lacroir, 24r Präsident. 20. Lafayette's Auswanderung. 23. Longwy fåüt. Requisition von 30,000 Mann Natio:

nalgarden.

[ocr errors][merged small]
[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors]

11

Aug. 24. Laporte t.

25. Aufhebung aller Entschädigung für Feudalrechte.
26. Decret gegen eidweigernde Priester. Jean de Bry's

Vorschlag von Tyranniciden.
27. Domestilen zu den Sectionsversammlungen.
28. Haussuchungen.

30. Súterconfiscation der Conspiranten. Sépt. 2 Decret über Conspiration und Verkauf der Emigranten:

güter. Übergabe Verdun's. Septembermord. 3. Herault-de-Sechelles, 25r Präsident. 4. Dumouriez bei Grandpré. 8. Der Departementsrath von Paris bloße Coinmission. 9. Ermordung der Gefangenen von Orleans zu Versailles. 13. Sterfayt in Eroit aur Bois. 14. Straßenraub in Paris. 16. Cambon, 26r Präsident. Plünderung des Garde:

meuble. 20. Gefecht bei Valmy. Decret über Civilacte, Mündig

[ocr errors]
[ocr errors]

keit und Ehescheidung. 22. Waffenstilstand. Montesquiou in Savoyen. 24. Bombardement von Lille. 28. Anfeline in Nizza.

29. Rückzug der Preußen. Oct. 21. Custine in Mainz.

22.. Neuwinger in Frankfurt.

23. Immerwährendes Exil der Emigranten. Déc. 2. Räumung Frankfurt’s.

Druck von F. U. Brockhaus in Leipzig.

Berichtigungen.

[ocr errors]

S. 31, 3. 28 zu „de la ceinture de la reine“ ist zu bemerken, daß in

dem königl. Ausschreiben nur von dem droit du joyeux

avénement die Rede ist. S. 52, Not. 1, 3. 4 lies : des Processes von Lally-Jolendal. (Die Revi

fion des Processes von Jean Calas hatte schon unter fub

wig XV. ftattgefunden.) S. 88, 3. 14, und wo der Name spåterhin vorkommt, I. ftatt d'Entraigues

-- D'Antraigues.

BIBLIORUM

MONACSN DIS

[graphic]
[graphic]
« PreviousContinue »