Instruktion für die Bearbeitung des alphabetischen Zettelkatalogs in der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbuettel: Nebst Erläuterungen und Beispielen

Front Cover
in Kommission bei Julius Zwissler, 1893 - Cataloging - 35 pages

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 30 - Der du von dem Himmel bist, Alles Leid und Schmerzen stillest, Den, der doppelt elend ist, Doppelt mit Erquickung füllest, Ach, ich bin des Treibens müde! Was soll all der Schmerz und Lust? Süßer Friede, Komm, ach komm in meine Brust!
Page 16 - L'Art d'orner l'Esprit en l'amusant, ou Nouveau choix de traits vifs, saillans & legers, soit en vers, soit en prose.
Page 5 - Bernh. = Bernhard, Chn — Christian, Chph = Christoph oder Christophorus, Ern. = Ernst, Ed. = Eduard, Edm. = Edmund, Fr. = Friedrich (Fridericus), Frc. = Franciscus (Franz), Ge. = Georg (Georgius), Gib = Gottlieb, Glob — Gottlob, Gtfr.
Page 22 - Abrégé des vies des anciens philosophes, & un recueil de leurs plus belles maximes. Composés pour l'éducation d'un prince.
Page 4 - Führt der Schriftsteller einen von seinem Geburts- oder Aufenthaltsorte, von seinen körperlichen oder geistigen Eigenschaften hergenommenen oder sonst einen Beinamen, so ist dieser hinzuzufügen (LAMBERTUsHersfeldensis, H ERMANN us Contractus u.
Page 30 - ... Schmerzen stillest, Den, der doppelt elend ist, Den, der doppelt elend ist, Doppelt mit Erquickung füllest, Doppelt mit Erquickung füllest, Ach! ich bin des Treibens müde! Ach! ich bin des Treibens müde! Was soll all der Schmerz und Lust? Was soll all der Schmerz und Lust? Süfser Friede! Süfser Friede! Komm, ach komm in meine Brust!
Page 27 - Doppelgänger umlaufen, die auf den ersten Blick völlig den Eindruck von Exemplaren derselben Auflage machen.

Bibliographic information