Page images
PDF
EPUB
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]
[merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][ocr errors]

Urtheile der Presse über Pestalozzi's fäınıntliche Werfe, herausgegeben von L. W. Seyffarth, im Verlage von A. Müller

in Brandenburg,

Das Unternehmen ist einstimmig sowohl von der belletristischen und politischen, wie von der wissenschaftlichen, fpezieli der pädagogischen Presse mit Freuden begrüßt und als ein zeitgemäßes anerkannt worden. Indem die unterzeichnete Verlagsbuchhandlung einige dieser Urtheile zusammenItellt, hofft fie, der Verbreitung der Pestalozzi'ichen Ideen und damit der gesunden und vernünftigen Erziehung, der naturgemäßen Volfsbildung einen Dienst zu erweisen.

Die Speneriche Zeitung widmete dem Werke zwei größere Leitartikel bald nach dem Anfange seines Erscheinens, in welchen es heißt (No. 145. 1869):

„Daß man endlich Pestalozzi wieder lese, nachdem seine Schriften jo selten geworden find, daß man den ganzen Ernst und die Kraft und die Tiefe, aus der sein Erziehungsund Unterrichtswesen fließt, wieder kennen lerne, das halten wir sehr nöthig für unsere Gegenwart, wo auf Lehrerversammlungen neben manchem Guten doch auch so sehr viel Unreifes an den Tag kommt und wo auf Grund dessen, was Pestalozzi in Uebereinstimmung mit der ganzen geistigen Bewegung Deutschlands unserm Schulwesen errungen, die entgegengeseßten Forderungen laut werden."

Nach der Vorführung einiger der erhabensten Ideen aus der „Abendstunde eines Einsiedlers" heißt es: ,,Diese Schrift

[ocr errors]
« PreviousContinue »