Page images
PDF
EPUB

Ausführliche Grammatik

der
französischen Sprache.

Eine Darstellung des modernen
französischen Sprachgebrauchs mit Berücksichtigung

der Valkssprache.

von

Ph. Plattner.

1. Ceil:
Grammatik der französischen Sprache

für den unterricht.

Zweite Auflage.

Freiburg (Baden).
1. Bielefelds Verlag.

1907.

Grammatik

der

französischen 5 prache

für den Unterricht.

Von

Ph. Plattner.

Zweite Auflage.

Freiburg (Baden).
1. Bielefelds Verlag.

1907.

Vorwort zur ersten Auflage.

Hur ungern wurde dieser Neubearbeitung der Titel „Schulgrammatik“ entzogen. Es geschah hauptsächlich aus dem Grunde, weil die Beibehaltung dieses Titels zu vielen Jrrtümern und Verwechselungen geführt hätte.

Die ursprüngliche „Französische Schulgrammatik“ war in einer ungünstigen Zeit erschienen. Die Ansichten über die Ziele des Unterrichts in den verschiedenen Schulen gingen weit auseinander und waren von den heute geltenden Vorschriften sehr verschieden. So war denn die Schulgrammatik geplant worden als ein Buch, das weder im Umfang, noch im Inhalt über die Verhältnisse und Ziele der Schule hinausgehen, innerhalb dieses Rahmens aber als ein möglichst vollständiges und zuverlässiges Unterrichtsmittel dienen sollte. Das wurde erreicht durch die Wahl einer scharfen, leserlichen, aber ziemlich kleinen Schrift, durch äußerste Beschränkung in der Darstellung, die fein überflüssiges Wort bieten sollte und durch gute Auswahl der Beispiele. Diese lekteren sollten nicht Beläge für die Regeln, sondern Veranschaulichungsmaterial bieten und das indirekte Lernen pflegen helfen, d. H. nebenbei auf Einzelheiten und Schwierigkeiten des französischen Sprachgebrauchs hinweisen, vor Germanismen warnen, auf die geeignetste oder modernste Ausdrucksweise aufmerksam machen u. dgl.

In ihrer ursprünglichen Gestalt hat die Schulgrammatik sich viele Freunde erworben, und der Unterzeichnete steht nicht an, zu erklären, daß er gleichfalls zu denselben zählt.

Die neueren Bestimmungen über Ziele und Methode des französischen Unterrichts machten vor einigen Jahren die Veranstaltung einer gekürzten und mit geeignetem Übungsmaterial versehenen Ausgabe nötig. So entstand die „Kurzgefaßte Schulgrammatik der französischen Sprache“.

Gleichzeitig wurde die Veröffentlichung einer vermehrten, für Studienzivecke geeigneten Ausgabe der Schulgrammatik in Aussicht genommen, welche ießt in diesem Buche vorliegt. Der ursprüngliche Plan wurde beibehalten, und die eingetretenen Verschiebungen sind geringfügig. Dagegen wurde mehr auf die Einzelheiten eingegangen, der Regelstoff vermehrt, die Anmerkungen ausführlicher gestaltet und die Beispiele in größerer Zahl gegeben.

172467

« PreviousContinue »